Partypoker Erfahrungen

Zum Casino

Partypoker ist ein bekanntes Poker-Portal, das seinen Spielern eine Reihe von interessanten Poker-Varianten bietet. Wir werfen einen Blick auf die Stärken und Schwächen des Anbieters und verraten, ob Partypoker seriös, sicher und kundenfreundlich ist.

Partypoker Unternehmensportrait

Logopartypoker
UnternehmenElectraWorks Limited
AdresseSuite 6, Atlantic Suites, Europort Avenue, Gibraltar
LizenzierungRGA Gibraltar No 051
Telefon0800 - 72789101
E-Mail[email protected]
Websitehttps://www.partypoker.com/de

Bonus für Neukunden

Partypoker bietet seinen Spielern einen interessanten Neukundenbonus. Für die erste Einzahlung von zehn oder 20 Euro gibt es bereits Gratis-Tickets. Deren Höhe variiert je nach Höhe der Einzahlung. Mit den Tickets lassen sich dann beispielsweise SPINS realisieren. Neukunden können sich 20 Euro kostenloses Guthaben sichern. Dieses wird in Form einer Freebet ausgeschüttet und ist ohne Bonuscode verfügbar.

Die Bonus-Tickets müssen innerhalb von sieben Tagen genutzt werden. Tickets, die bis dahin nicht aufgebraucht wurden, verfallen. Daneben gelten für die Tickets und den Neukundenbonus weitere Konditionen, die der Anbieter auf seiner Webseite zur Verfügung stellt.

Weitere Promotionen und Angebote

Neben dem Neukundenbonus bietet Partypoker ein attraktives VIP-Programm. Jeder Spieler kann sich Partypoker-Punkte sichern, welche es für jeden Euro Einsatz gibt. Um sich erstmalig für das Loyalitätsprogramm anzumelden, werden 25 Punkte pro Woche benötigt. Je nachdem, wie viele Punkte gesammelt werden, gibt es verschiedene Vergünstigungen. Das lohnt sich vor allem für Vielspieler. Aktive Spieler können am Diamond Club teilnehmen, insofern sie dazu eingeladen werden. Das gelingt dank der aktiven Community in der Regel unkompliziert schnell.

Daneben gibt es eine Vielzahl von Promotionen, die ständig aktiv sind. Die Teilnahme an Live-Turnieren ist ein echtes Highlight. Besonders interessant ist die Turnierreihe Partypoker Millions. Beim Power-Series-Angebot wird wöchentlich um Jackpots in Millionenhöhe gespielt. Eingestiegen werden kann ab ein bis zwei US-Dollar Einsatz.

Neue Spieler können außerdem die „Get Started Missions“ spielen. Die insgesamt sieben Aufgaben bringen Einsteigern das Pokerspiel näher. Bei erfolgreicher Bewältigung winken außerdem Belohnungen wie Bonusguthaben oder Turniertickets. Die laufenden Promotionen werden auf Partypoker unter dem Punkt „Aktionen“ aufgelistet.

Ist Partypoker seriös?

Partypoker ist bereits seit über 15 Jahren auf dem Markt. Das spricht dafür, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Hinter dem Poker-Portal steht der internationale Konzern GVC Holdings, welcher im Glücksspielbereich bereits bekannt ist. Partypoker verfügt zudem über eine Lizenz der Regierung von Gibraltar und damit verbunden eine Regulierung durch die zuständige Gambling Commission.

Für die Prüfung der Zufallsgeneratoren des Angebots ist der bekannte Anbieter iTech Labs zuständig. Daneben arbeitet Partypoker standardmäßig mit einer SSL-Verschlüsselung und ist zudem Mitglied der britischen Wohltätigkeitsorganisation GamCare, welche sich für verantwortungsvolles Spielen einsetzt.

Spielangebot

Partypoker bietet ein großes Angebot an Spielen. Das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf Poker in seinen verschiedenen Varianten. So steht ein Cashgame mit No Limit Hold'em, Pot Limit Omaha und Fixed Limit Hold'em zur Verfügung. Auch Fast Forward, Short Deck sowie Sit & Go sind spielbar.

Die verschiedenen Pokervarianten können im Rahmen von Live-Turnieren getestet werden. Partypoker veranstaltet über 400 kleine und große Turniere pro Woche. Diese werden in einem Turnierplan aufgelistet und stehen allen Nutzern zur Verfügung. Besonders interessant sind die zeitlich begrenzten Turniere. Diese dauern nur wenige Minuten – Gewinner ist, wer am Ende die meisten Chips hat.

Webauftritt und mobiles Spielen

Der Webauftritt von Partypoker ist übersichtlich und verständlich aufgebaut. Die Funktionen sind selbsterklärend und in ein helles Design eingebettet. Bei den ersten Spielen gibt Partypoker Setz-Vorschläge und führt spielend an die Möglichkeiten heran. Die Seite bietet Multitabling mit maximal zehn Tischen sowie einen (deaktivierbaren) Warnton, wenn der Spieler an der Reihe ist.

Abgerundet wird der Webauftritt durch eine Chatfunktion. Gerade bei hohen Einsätzen und großen Turnieren findet ein reger Austausch statt.

Daneben bietet Partypoker eine mobile App für das Handy. Diese verfügt über alle wichtigen Funktionen und ist auch auf dem Desktop nutzbar. Als besonderes Extra kann auch unterwegs mit Multi-Tabling gespielt werden. Verfügbar ist die App momentan für Android- und iOS-Geräte.

Ein- und Auszahlungen

Ein- und Auszahlungen sind bei Partypoker auf die bekannten Weisen möglich. Als besonderes Highlight steht die Zahlungsmethode PayPal zur Verfügung. Allerdings kann diese Zahlungsmethode nur von Kunden aus England genutzt werden. Spieler können außerdem via Banküberweisung, Kreditkarte, Giropay oder Sofortüberweisung einzahlen. Ebenso gibt es Skrill, Neteller, Entropay und natürlich Paysafecard.

Gebühren fallen bei der Einzahlung ebenso wenig an wie bei der Auszahlung. Allerdings gibt es einen Mindesteinzahlungsbetrag von zehn Euro. Der maximale Einzahlungsbetrag beträgt 1.000 Euro bei Kreditkarte, Paysafecard und EntroPay, 2.000 Euro bei Sofortüberweisung, 5.000 Euro bei Giropay und 50.000 Euro bei Neteller und Skrill.

Die Auszahlung von Guthaben ist ab sieben Euro bei Kreditkarte, Neteller, Skrill und EntroPay möglich. Bei Banküberweisung müssen mindestens 50 Euro ausgezahlt werden. Der maximale Auszahlungsbetrag liegt bei 7.000 Euro bei Kreditkarte, Skrill und EntroPay, bei 50.000 Euro bei Neteller und bei 150.000 Euro bei Banküberweisung.

Die Auszahlung erfolgt wie üblich über die gleiche Methode wie die Einzahlung. Zuvor muss das Konto zudem verifiziert werden. Auszahlungen werden in der Regel innerhalb von ein bis drei Werktagen ausgeführt.

Kundenservice

Partypoker bietet einen Kundenservice, der sowohl via E-Mail und telefonisch als auch über einen Live-Chat zu erreichen ist. Spieler haben also viele Möglichkeiten, bei Problemen mit dem Portal mit einem Support in Kontakt zu treten. Der Support hilft bei allen Problemen schnell weiter. Leider ist bislang nur ein englischsprachiger Kundenservice vorhanden.

Daneben bietet Partypoker seinen Nutzern eine umfassende Hilfeseite, die sogenannte Pokerschule. Dort können sie sich näher mit dem Angebot befassen und finden im FAQ Antworten auf alle Fragen zum Thema Poker. Spieler können sich über die Blattrangfolge, die Grundregeln für Texas Hold'em und Co. oder über die Regeln der Turniere informieren.

Sollten weiterhin offene Fragen bestehen, ist Partypoker auch postalisch zu erreichen. Die Antwortzeiten bei Postsendungen können bisweilen jedoch sehr lang ausfallen. Via E-Mail oder Live-Chat erhalten Nutzer meist innerhalb weniger Stunden eine Antwort.

Vor- und Nachteile

  • Mehrere Pokervarianten
  • Regelmäßige Turniere
  • Moderne App fürs Handy
  • Englischsprachiger Kundenservice
  • PayPal nur für Nutzer aus England verfügbar

Partypoker Erfahrungen: Unser Fazit

Partypoker ist ein seriöser Anbieter, der seinen Kunden diverse Poker-Varianten und für die Ein- und Auszahlung alle gängigen Zahlungsmethoden bietet. Eine Lizenz in Malta sowie die Zusammenarbeit mit renommierten Testern sprechen für die Seriosität des Anbieters.

Lediglich die teilweise längere Auszahlungsdauer und die Beschränkung von PayPal auf Kunden aus England sind kleine Nachteile. Insgesamt bietet Partypoker jedoch ein rundum gelungenes Poker-Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar